Wachter-Wiesler Ried Reihburg 2017, DAC Eisenberg Reserve

aus ,

Wachter-Wiesler Ried Reihburg 2017, DAC Eisenberg ReserveBeim Wachter-Wiesler Ried Reihburg 2017 scheinen schon jetzt Eleganz und Komplexität auf. Ich empfehle, noch drei, vier Jahre mit dem Trinken zuzuwarten.

Auge: Klar, mittleres Purpurrot, durchscheinend.

Nase: Sauber, ausgeprägte Intensität, Pferdestall, Brombeeren, Cassis, dominante Schwarzbeerigkeit, Würze, Komplexität, jugendliche Aromatik.

Gaumen: Trocken, voller Körper, mittlere Tannine, elegant, ausgeprägte Geschmacksintensität, Brombeeren, Cranberry, Toast, sehr langer Abgang mit Säure, Tanninen, Cranberry, Pflaumen, wunderbare elegante Reife mit Frische und Säure kombiniert, Ausbaunoten sind fast vollständig mit den Fruchtnoten verbunden; viel Potenzial, komplex, ausbalanciert.

Bemerkungen: Zu jung; warten.

Weingut:
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
Volumenprozent:
13
Punkte:
Preis:
45 € | Preiskategorie:
Lieferant:
Weingut Wachter-Wiesler, Deutsch Schützen (A)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .