São Miguel Escolha dos Enologos 2016, IGP Vinhos Regional Alentejano

aus ,

São Miguel Escolha dos Enologos 2016, IGP Vinhos Regional AlentejanoDer São Miguel Escolha dos Enologos ist aufgrund eines Streites der Önologen Nuno Franco und Alexandre Relvas entstanden. Um ihn zu schlichten, wurde beschlossen, dass die Kellermeister je ihr bestes Fass auswählen. Die Fässer werden anschliessend verschnitten – ein hervorragender portugiesischer Rotwein.

Auge: Klar, mittleres Purpurrot, leicht durchscheinend.

Nase: Sauber, Röst- und Toastaromen, Granatapfel, würzig, Lorbeeren, Edelholz, reife Aromatik, ausgeprägte Intensität, überreife Johannisbeeren, Zwetschgen; komplex. 

Gaumen: Trocken, mittlere bis hohe Tannine, hohe Säure, voller Körper, ausgeprägte Geschmacksintensität, mittlerer Alkohol, Johannisbeeren, Röst- und Toastaromen, Lorbeer, Granatapfel, Bitterschokolade, Schwarztee, sehr langer Abgang mit Pfeffer und Chilischärfe; komplex, finessenreich, elegant, ausgewogen und rund; ein fantastischer São Miguel Escolha.

Bemerkungen: Jetzt trinken, hat aber noch Reifungspotenzial; dekantieren.

Speisen: São Miguel Escolha dos Enologos 2016 passt zu gebratenem Fleisch vom Wild oder Schwein.

Die Reben für den Escolha 2016 wurden von Hand gelesen, die Trauben vollständig entrappt. der Gärung geht eine 48-stündige Kaltmazeration voraus. Vergoren wird bei Temperaturen zwischen 22 und 28 Grad mit unterstossen des Tresterhutes. Die malolaktische Gärung vollzieht sich in Eichenfässern.

Der Jungwein für den 2016er reift anschliessend in französischen Eichenfässern von 400 Litern.

Weingut:
,
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
,
Volumenprozent:
14,5
Punkte:
Preis:
um 15 € | Preiskategorie:
Lieferant:
herdade São Miguel, Redondo (P)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .