Kopfensteiner Weinberg 2017, Eisenberg DAC Reserve

aus ,

Kopfensteiner Ried Weinberg 2017, Eisenberg DAC ReserveKopfensteiner Weinberg 2017 ist ein recht rauer, kraftvoller Blaufränkisch des Eisenberg DAC Reserve. Ich empfehle, beim Ried Weinberg noch drei, vier Jahre mit dem Trinken zuzuwarten. Danach wird er sich zu einem eleganten Burgenländer entwickeln.

Auge: Klar, mittleres Purpurrot, durchscheinend.

Nase: Sauber, ausgeprägte Intensität, nervig, dominante reife Schwarzfruchtigkeit, würzig, Toast, feine Zedernnoten; druckvoll, kräftig, recht rau; jugendliche Aromatik.

Gaumen: Trocken, mittlere bis hohe Tannine von feinsandiger Textur, voller Körper, Heidelbeeren, rotbeerige Schicht, wieder viel Schwarzfruchtiges, noch kompakt, ausgeprägte Geschmacksintensität, Pfeffer, spürbarer, mittlerer Alkohol, nussig, leichte Vanille, hohe Säure, sehr langer Abgang mit spritziger Säure, Zwetschgen; ausgewogen, Ansatz zur Eleganz, fein, komplex, kräftig.

Bemerkungen: Zu jung; warten.

Weingut:
Jahrgang:
Traubensorten:
Volumenprozent:
14
Punkte:
Preis:
23 Franken (noch Jahrgang 2012 im Angebot) | Preiskategorie:
Lieferant:
Reb Wein, Zürich

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .