Kopfensteiner Blaufränkisch Ried Weinberg 2016, DAC Eisenberg Reserve

aus ,

Kopfensteiner Blaufränkisch Ried Weinberg 2016, DAC Eisenberg ReserveKopfensteiner Blaufränkisch Ried Weinberg 2016 ist trinkbereit. Er passt zu Fleisch- und Pilzgerichten. Ich empfehle, ihn noch zwei, drei Jahre liegen zu lassen.

Auge: Klar, mittleres Purpurrot, durchscheinend.

Nase: Sauber, ausgeprägte Intensität, Rauch, Teer, Zedernholz, rote Kirschen, jugendliche Aromatik, noch nicht in Harmonie Frucht/Holz, etwas krautig, Würze, auf Eleganz gemacht.

Gaumen: Trocken, mittlerer bis ausgeprägter Körper, ausgeprägte Geschmacksintensität, niedrige bis mittlere Tannine, elegant, ausgewogen, ausbalanciert, langer Abgang, Kirschen, Preiselbeeren, Heidelbeeren, Teer und Rauch, sanfter Holzeinsatz; komplex.

Bemerkungen: Jetzt trinken, hat aber noch Reifungspotenzial; dekantieren.

Speisen: Kopfensteiner Blaufränkisch Ried Weinberg 2016 passt zu Fleisch- und Pilzgerichten.

Weingut:
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
Volumenprozent:
13,5
Punkte:
Preis:
23 Franken (aktuell der 2012er) | Preiskategorie:
Lieferant:
Rebwein, Zürich

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .