Bricco San Girgio Rossomora 2016, DOCG Barbera d’Asti

aus ,

Bricco San Girgio Rossomora 2016, DOCG Barbera d'AstiBricco San Girgio Rossomora 2016 ist mit 15,5% Alkohol ein Schwergewicht. Trotzdem ist er ein eleganter Barbera mit Aromen von überreifen Früchten.

Auge: Klar, mittleres Purpurrot, durchscheinend.

Nase: Sauber, mittlere bis ausgeprägte Intensität, kompottig, Kirschen, Pflaumen, würzig, kompakte Fruchtigkeit, Nadelhölzer, Sauerkirschen, jugendliche Aromatik.

Gaumen: Trocken, hohe Säure, niedrige bis mittlere Tannine, mittlerer Körper, mittlere Geschmacksintensität, wieder Kirschen und Pflaumen, kompottige Noten, würzig, wieder Nadelhölzer, mittlerer Abgang, überraschend elegant trotz seiner 15,5 Volumenprozent Alkohol.

Bemerkungen: Jetzt trinken, hat aber noch Reifungspotenzial.

Speisen: Der Bricco San Girgio Rossomora 2016 passt zu Agnolotti mit Fleischsauce, Tagliolini with Porcini, Lammgerichten und reifem Käse.

Die Trauben für den Rossomora werden von Hand gelesen. Der Wein gärt zwölf Tage in Stahltanks bei Temperaturen zwischen 16 und 18 Grad. Der Tresterhut wird regelmässig mit Wein vorsichtig übergossen. Die malolaktische Gärung vollzieht sich ebenfalls in Stahltanks. Der Jungwein reift anschliessend zwölf Monate in Barriques aus französischer Eiche unterschiedlichen Alters.

Weingut:
,
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
Volumenprozent:
15,5
Punkte:
Lieferant:
Tenuta Bricco San Giorgio, Vinchio (I)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .