Bersano Cremosina 2016, DOCG Barbera d’Asti Superiore

aus ,

Bersano Cremosina 2016, DOCG Barbera d'Asti SuperioreBersano Cremosina 2016 empfehle ich als Essensbegleiter für Grilladen, gebratenem Fleisch und gereiftem Käse.

Auge: Klar, mittleres Purpurrot, leicht durchscheinend.

Nase: Sauber, mittlere bis ausgeprägte Intensität, überreife Kirschen, überreife Pflaumen (dominant), Toast, leichte Oxidation der Fruchtnoten Richtung Port, kompottige Noten, jugendliche Aromatik.

Gaumen: Trocken, hohe Säure, niedrige bis mittlere Tannine, mittlerer bis voller Körper, mittlere bis ausgeprägte Geschmacksintensität, Kirschenschnaps, Chilischärfe, mittlerer Alkohol, mittlerer Abgang mit Schärfe.

Bemerkungen: Jetzt trinken, hat aber noch Reifepotenzial.

Die Lese fand in der ersten Hälfte Oktober statt. Die Gärung erfolgte in Stahltanks. Der Jungwein reifte während zwölf Monaten in Fässern aus slawonischer Eiche mit einem Fassungsvermögen von 4000 und 10’000 Litern. Nach der Abfüllung ruht der Bersano Cremosina 2016 weitere sechs Monate in den Kellern des Gutes.

Weingut:
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
Punkte:
Preis:
um 19 Franken | Preiskategorie:
Lieferant:
Bersano Vini, Nizza Monferrato (I)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .