Alice Bel Colle Alix 2016, DOCG Barbera d’Asti Superiore

aus ,

Alice Bel Colle Alix 2016, DOCG Barbera d'Asti SuperioreAlice Bel Colle Alix 2016 ist noch stark durch den Ausbau geprägt. Ein, zwei Jahre mit den Genuss zu warten lohnt sich. Der Barbera trägt mit Alix den alten Namen der Gemeinde Alice.

Auge: Klar, mittleres Purpurrot, sehr leicht durchscheinend.

Nase: Sauber, ausgeprägte Intensität, reife Kirschen, würzig, Toast, Eichennoten, Pflaumenschnaps, jugendliche Aromatik.

Gaumen: Trocken, hohe Säure, mittlere Tannine, mittlerer Körper, mittlere Geschmacksintensität, hohe Alkohol, kompakte Fruchtigkeit, Kirschen, Vieilles Prunes, Bitterschokolade, Kaffee – noch stark geprägt durch des Ausbau –, Marzipan, Mandelbitterkeit, mittlerer Abgang mit Chilischärfe.

Bemerkungen: Kann getrunken werden, hat aber noch Reifungspotenzial.

Der Barbera für den Alice Bel Colle Alix 2016 stammt aus den ältesten Rebbergen der Gemeinde Alice mit einem Durchschnittsalter von 50 Jahren. Der Weinberg liegt auf 450 Meter über Meer. Die Trauben wurden Hand gelesen, entrappt und gepresst. Der Most wurde inTemepratur kontrollierten Edelstahltanks vergoren. Die malolaktische Gärung vollzog sich in französischen Eichenfässern. Der Jungwein wurde umgefüllt und reifte zu 50 Prozent in Fässer mit 2500 Litern Fassungsvermögen und zu 50 Prozent in neuen Barriques. Nach dem Verschnitt ruhten die Flaschen weitere zwölf Monate in den Kellern des Gutes.

Weingut:
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
Volumenprozent:
15
Punkte:
Preis:
9.50 €
Lieferant:
Cantina Alice Bel Colle, Alice Bel Colle (I)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .