Alice Bel Colle al Casò 2017, DOCG Barbera d’Asti

aus ,

Alice Bel Colle al Casò 2017, DOCG Barbera d'AstiAlice Bel Colle al Casò 2017 ist ein weiterer, gelungener frischer und fruchtbetonter Barbera der Cantina. Er gefällt mit besonders, weil er fruchtbetont ohne kompottige oder marmeladige Noten ist.

Auge: Klar, «Brühe», tiefes Purpurrot, dicht.

Nase: Sauber, mittlere Intensität, dominante Kirschen, Pflaumen, klassische Frucht, etwas Sauerkirschen, frisch,  jugendliche Aromatik; einfach, gelungen.

Gaumen: Trocken, hohe Säure, mittlere Tannine, mittlerer Körper, mittlere Geschmacksintensität, wieder Kirschen, Pflaumen, Brombeeren, mittlerer Abgang mit Chilischärfe; ausgewogen und kräftig; einfach.

Bemerkungen: Jung trinken.

Die Trauben für den Alice Bel Colle al Casò 2017 wurden Ende September gelesen. Der Most vergor in Stahltanks bei Temperaturen zischen 25 und 30 Grad. Nach der Trennung von der Maische vollzog sich die malolaktische Gärung wiederum in Stahltanks. Danach ruhte er weitere fünf Monate in den Tanks, bevor er auf die Flasche gezogen wurde. Bevor er auf den Markt gelangt, ruht er weitere sechs Monate in den Kellern des Gutes.

Weingut:
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
Volumenprozent:
14,5
Punkte:
Lieferant:
Cantina Alice Bel Colle, Alice Bel Colle (I)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .