Tedeschi Amarone 2011, DOCG Amarone della Valpolicella Classico

aus ,

Tedeschi Amarone 2011, DOCG Amarone della Valpolicella ClassicoTedeschi Amarone 2011 ist jetzt ein grossartiger Roter aus dem Valpolicella. Er ist jetzt auf dem HöhepunktIch empfehle, ihn jetzt zu trinken.

Augen: Klar, tiefes Rubinrot mit granatrotem Rand, dicht.

Nase: Sauber, ausgeprägte Intensität, Rosinen, Orangenhaut, Schokolade, Praliné, reife rote Johannisbeeren, getrocknete Brombeeren, Granatapfel, Vieilles Prunes, Walnuss, Bitterschokolade, Bitterorangen, Earl Grey, reife Aromatik; komplex, kraftvoll.

Gaumen: Trocken, hohe Säure, mittlere Tannine von seidiger Textur, voller Körper, hoher Alkohol, sehr langer Abgang, ausgeprägte Geschmacksintensität, Erbeerenmarmelade, Orangenhaut, Bitterorange, Schokolade, pulvrige Bitterschokolade, Vieilles Prunes, Caramell, Schwarztee, nussig, Marzipan; komplex, kraftvoll.

Bemerkungen: Jetzt trinken, er hat aber noch Reifungspotenzial; dekantieren.

Speisen: Tedeschi Amarone 2011 passst zu rotem Fleisch und gereiftem Käse.

Der Tedeschi Amarone ist ein Verschnitt von 35 Prozent Corvina, 35 Prozent Corvinone, 20 Prozent Rondinella und zehn Prozent Rossignola. Sie stammen aus verschiedenen Weinbergen. Die Trauben trocken nach der Lese während vier Monaten. Anschliessend werden sie sanft gepresst. Die Gärung dauert bis zu 60 Tagen bei 15 Grad. Der Jungwein reift anschliessend während drei Monaten in slawonischen Eichenfässern.

Weingut:
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
, , ,
Volumenprozent:
16
Punkte:
Preis:
38 Franken | Preiskategorie:
Lieferant:
Maria Bühler Weinhandlung, Zürich

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .