Supernatural Spook Light Pinot gris 2016, Neuseeland

aus ,

Supernatural Spook Light Pinot gris 2016, NeuseelandDer Supernatural Spook Light Pinot gris 2016 ist ideal, um Naturweine kennen zu lernen.

Auge: Klar, mittleres Lachsrot.

Nase: Sauber, ausgeprägte Intensität, blumige Noten wie Rosen, reife Äpfel, Rosinen, reife Früchte.

Gaumen: Trocken, niedrige bis tiefe Säure, mittlerer Körper, Mandelbitterkeit, wieder Blumen wie Rosen, Quitten, getrocknete Früchte, leichte Schnapsnoten, langer Abgang.

Bemerkungen: Trinken.

Speisen: Der Spook Light Pinot gris passt zu Antipasti, scharfen Gerichten, lateinamerikanischer und marokkanischer Küche und Trockenfleisch.

Die Trauben für den Supernatural Spook Light Pinot gris 2016 werden von Hand gelesen. Sie werden entrappt und ohne Pressung vergoren. Das Gut Supernatural Wine weicht von der sogenannten traditionellen Form der Ganztraubengärung etwas ab, weil sie die Trauben abbeert. Der Ausbau erfolgt auf der Hefe im Stahltank. Abgefüllt wird ohne Filtration.

Weingut:
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
Volumenprozent:
12,5
Punkte:
Preis:
25.80 Franken | Preiskategorie:
Lieferant:
baur au Lac, Zürich

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.