Sapereta Moscato d’Elba 2017, DOC Elba

aus ,

Sapereta Moscato d'Elba 2017, DOC ElbaDer Sapereta Moscato d’Elba 2017, ist ein Wein für Liebhaber üppiger Süssweine.

Auge: Klar, tiefes Goldgelb.

Nase: Sauber, ausgeprägte Intensität, Brot, Hefe, Aprikosen, Orangenschalen, getrocknete Orangen, Rosinen, Muskattraube, überreife Ananas, getrocknete Zitronen und Zitronenschalen, jugendliche Aromatik; komplex.

Gaumen: Üppig, voller Körper, ausgeprägte Aromatik, mittlere Säure, wieder Zitronenschalen, überreife Zitronen, eingelegte Zitronen, Rosinen, getrocknete Aprikosen, Muskattraube, überreife Banane, Aprikosenmarmelade, Ansatz von Honigmelone, langer abgang; komplex und kraftvoll.

Bemerkungen: Jung.

Die Moscato-Traube reift wegen Trockenheit und hohen Temperaturen früh. Sie wird deshalb Ende August gelesen. Die Klone wurden von Sapereta aufgrund ihrer Anpassung an die klimatischen Bedingungen auf der Insel Elba selektioniert. Die Qualität des Traubengutes wird bereits während der Lese sichergestellt; es dürfen nur vollkommen gesunde Trauben für den Moscato d’Elba verwendet werden. Durch eine Ertragsbeschränkung auf höchstens 30 Prozent wird zusätzlich die Qualität der Trauben gewährleistet. 100 kg Trauben ergeben 25 Liter Saft.

Der Moscato wird nach der Lese bis zu 20 Tage auf geflochtenen Gestellen getrocknet – aber ohne direkt der Sonne ausgesetzt zu sein. Durch das Antrocknen – Passito-Verfahren genannt – erhöht sich der Zuckergehalt, die Aromen erfahren einen Konzentrationsprozess, und sie verändern sich. Sapereta produziert jährlich rund 800 Flaschen des Moscato d’Elba.

Weingut:
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
Volumenprozent:
14
Punkte:
Preis:
24.50 € (0,375 l) | Preiskategorie:
Lieferant:
Azienda Agricola Sapereta, Porto Azzurro/Elba (I)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.