Mastrojanni Brunello di Montalcino 2012, DOCG Brunello di Montalcino

aus ,

Mastrojanni Brunello di Montalcino 2012, DOCG Brunello di MontalcinoWarten lohnt sich. Der Mastrojanni Brunello di Montalcino 2012 wird sich zu einem schönen Brunello entwickeln.

Auge: Klar, mittleres Granatrot, leicht durchscheinend.

Nase: Sauber, ausgeprägte Intensität, rote und schwarze Beeren, altes Holz, Zwetschgenschnaps; leicht nervig.

Gaumen: Trocken, dezente Säure, mittlerer bis voller Körper, mittlere Tannine von seidiger Textur, subtil und gleichzeitig von versteckter Kraft, kompakte Fruchtigkeit, finessenreich, langer Abgang.

Bemerkungen: Warten.

Speisen: Passt zu Wild, Lamm, gegrilltem rotem Fleisch und reifem Käse.

Der Wein reifte 36 Monate in Eichenfässern aus dem französischen Département Allier. Es kamen Behälter von 1600, 3300 und 5400 Liter zum Einsatz.

Der Weinblog hat auch den 2011er des Mastrojanni Brunello di Montalcino verkostet.

Weingut:
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
Volumenprozent:
15
Punkte:
Preis:
55 Franken | Preiskategorie:
Lieferant:
Caratello Weine, St. Gallen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.