La Farra Extra Dry Rive di Farra di Soligo 2016, DOCG Prosecco Superiore

aus ,

La Farra Extra Dry Rive di Farra di Soligo 2016, DOCG Prosecco SuperioreLa Farra Extra Dry Rive di Farra di Soligo ist ein idealer Begleiter für Aperitif und Vorspeisen.

Auge: Klar, blasse zitronengelb, feinperlend.

Nase: Sauber, verhaltene Intensität, grüne Äpfel, leichte Apfelmusnoten.

Gaumen: Trocken bis halbtrocken, dezente Säure, mittlerer Körper, langer Abgang, Grapefruit, Kernobst, reife Früchte; harmonisch, komplex.

Bemerkungen: Jung trinken.

Speisen: La Farra Extra Dry Rive di Farra di Soligo passt geräuchertem Lachs, Meeresfrüchten, Weissschimmelkäse. Frischkäse. leichte Desserts und Cremes und natürlich zum Aperitif.

Die Glera-Trauben werden schonend gepresst. Die erste Gärung erfolgt bei 15 Tagen bei 18 Grad. Danach ruht der Grundwein bei tiefer Temperatur im Eedelstahltank. Die zweite Gärung findet während bis zu 30 Tagen in Stahldrucktanks statt. danach reift der Wein bis drei Monate in Drucktanks.

Weingut:
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
Volumenprozent:
11
Punkte:
Preis:
15.80 Franken | Preiskategorie:
Lieferant:
Jeggli Weine, Buchs ZH

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .