La Farra Brut Rive di Farra di Soglio 2016, DOCG Prosecco Superiore

aus ,

La Farra Brut Rive di Farra di Soglio 2016, DOCG Prosecco Superiore

Durch seinen Ansatz zur Komplexität eignet sich La Farra Brut Rive di Farra di Soglio für ganze Menüs.

Auge: Klar, mittleres Zitronengelb.

Nase: Sauber, mittlere Intensität, gelbe und exotische Früchte, jugendliche Aromatik.

Gaumen: Trocken, mittlere Säure, mittlerer Körper, alkoholische Noten, Zitrusfrüchte, kühle Aromen, langer Abgang, Ansatz von Komplexität.

Bemerkungen: jetzt trinken.

Die Trauben werden entrappt und vorsichtig sanft gepresst bei 16 Grad. die Gärung des Grundweines dauert bei 18 Grad 15 Tage. Danach wird der Wein umgefüllt und ruht bei niedrigen Temperaturen in Edelstahltanks. Für die Erzeugung des Schaumweins wird die Charmat-Methode verwendet. Der Wein vollzieht die zweite Gärung nach der Zugabe von Hefe und Zucker in Druckstahltanks während bis zu 30 Tagen bei 16 bis 18 Grad. er ruht weitere drei Monate in den Tank auf der absterbenden Hefe, um Aromen der Autolyse aufzunehmen. Vor dem Abfüllen wird der wein gefiltert und bleibt zur Reifung noch einmal drei Monate in den Kellern des Gutes.

Weingut:
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
Volumenprozent:
11,5
Punkte:
Preis:
15.80 Franken | Preiskategorie:
Lieferant:
Jeggli Weine, Buchs ZH

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .