Château La Haye 2012, AOC St-Estèphe

aus ,

Auge: Purpurrot, dicht und sauber.

Nase: Gleicht einem St-Emilion, schwarze Beeren, noch verhalten.

Gaumen: Leicht, Frische, schöne Säure, Ansätze von Frucht, Pfeffernoten, mittlere Tannine, mittlerer Abgang.

Bemerkungen: Big Bordeaux, 18. Mai 2015, Zürich.

Weingut:
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
, ,
Punkte:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .