Château La Haye 2008, AOC St-Estèphe

aus ,

Auge: Rubin- bis Purpurrot, dicht und sauber.

Nase: Stall, Leder, Schwimmbad; Süssholz, finessenreich.

Gaumen: Rund und harmonisch, rote Beeren, wenige bis mittlere Tannine, verhaltene Säure, kräftiger Körper, mittlerer bis langer Abgang.

Bemerkungen: Big Bordeaux, 18. Mai 2015, Zürich.

Weingut:
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
, ,
Punkte:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.