Beulwitz Kaseler Nies’chen Im Steingarten Spätlese trocken 2015, dt. Qualitätswein

aus ,

Beulwitz Kaseler Nies'chen Im Steingarten Spätlese trocken 2015, dt. QualitätsweinDer Beulwitz Kaseler Nies’chen Im Steingarten Spätlese trocken 2015 ist ein komplexer Wein mit Fülle und Kraft.

Auge: Klar, mittleres Goldgelb.

Nase: Sauber, mittlere Intensität, reife Früchte, Pfirsich, Gebäck, Melone, Apfelmus.

Gaumen: Trocken, hohe Säure, mittlerer Körper, langer Abgang mit spritziger Säure, füllig, Salznoten (mineralisch), Pfirsich, Gebäck; rau und kräftig verglichen mit Rieslingen von der Mosel.

Bemerkungen: Jung/Warten.

Kaseler Nies’chen ist eine der besten Lagen im Ruwertal, das zum Gebiet Mosel zählt. Es hat eine südliche und südwestlicher Ausrichtung mit einer Hangneigung von bis zu 60 Grad. Das Weingut besitzt in der Premiumlage 2,7 Hektaren, teilweise mit wurzelechten Reben im Alter von über 100 Jahren.

Das Weingut Erben von Beulwitz wurde 1982 von Herbert Weis von der Besitzerfamilie Urlich von Fumetti übernommen. Weis integrierte das neuerworbene Gut in sein Hotel und Weingut Weis. Insgesamt gehören heute 6,4 Hektaren zum Weingut Erben von Beulwitz.

Weingut:
Jahrgang:
Appellation:
Traubensorten:
Volumenprozent:
12,5
Punkte:
Preis:
9.95 € | Preiskategorie:
Lieferant:
Weingut erben von Beulwitz, Mertesdorf (D)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.